Jetzt Mitglied werden

Um Mitglied zu werden, fülle einfach unseren Mitgliedsantrag online aus und wir melden uns innerhalb von 48 Stunden.

Weitere Informationen über Deine Mitgliedschaft findest Du in unserer Satzung

Beitragsrechner

Dein Jahresbeitrag richtet sich nach der Höhe Deiner Jahreseinnahmen. Mit unserem Beitragsrechner kannst Du Deinen voraussichtlichen Jahresbeitrag berechnen. Details zur genauen Berechnung findest Du in unserer Beitragsordnung. Grundsätzlich kommt eine einmalige Aufnahmegebühr von 15 € hinzu.

1
Jahresbeitrag: €

FAQ

Der Titel „Lohnsteuerhilfeverein“ darf erst nach Bestehen komplexer Prüfungsverfahren, nach Vorlage bestimmter fachlicher Voraussetzungen und nach Eintragung des Vereins beim zuständigen Amtsgericht genutzt werden. Lohnsteuerhilfevereine bieten ganzjährige Steuerberatung inklusive Erstellung der Steuererklärung zu einem fairen Festpreis an.

Nachdem Du Kontakt mit uns aufgenommen hast, teilen wir Dir Deinen voraussichtlichen Jahresbeitrag mit. Daraufhin kannst Du Dich für eine Mitgliedschaft entscheiden und von allen Steuervorteilen profitieren.

Jeder Arbeitnehmer, Auszubildende, Student, Beamte, Rentner, Pensionär, Versorgungsempfänger, Soldat, Absolvent des Bundesfreiwilligendienstes, freiwillig Wehrdienstleisende und Unterhaltsempfänger kann Mitglied werden.

Unsere Mitglieder beziehen ausschließlich Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit, Renten, Versorgungsbezügen und Unterhaltsleistungen.

 

Aber darüber hinaus beraten wir Dich als Mitglied wenn Du zusätzlich bestimmte Einnahmen generierst:

  • Einkünfte aus Kapitalvermögen, 
  • Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, 
  • sonstige Überschuss-Einkünfte, wie z.B. Gewinne aus privaten Veräußerungsgeschäften.

Wichtig: Die Einnahmen aus diesen drei Einkunftsarten dürfen insgesamt 18.000 € für Ledige bzw. 36.000 € bei Ehepaaren nicht übersteigen.

Lohnsteuerhilfevereine dürfen nur ihre Mitglieder steuerlich gemäß § 4 Nr. 11 StBerG beraten.

Unsere Mitgliedsbeiträge sind sehr sozial und richten sich nach Deinen Jahreseinnahmen. Der Jahresbeitrag liegt zwischen mindestens 59 € und maximal 299 € zuzüglich der einmaligen Aufnahmegebühr von 15 € und enthält alle unsere Leistungen. Damit gibt es keine weiteren Zusatzkosten! Weitere Informationen sind in unserer Beitragsordnung.

Beide Ehepartner treten dem Verein als Mitglied bei. Im Zuge einer Zusammenveranlagung werden Eure Jahreseinnahmen zusammengerechnet und ein gemeinsamer Jahresbeitrag ermittelt. Die Aufnahmegebühr von 15 € berechnen wir aber nur einmal.

Die Dauer Deiner Mitgliedschaft ist zeitlich unbegrenzt; kann aber jährlich bis zum 30. September zum Ende des Jahres gekündigt werden.

Du kannst auch online kündigen. Klicke einfach hier